Aseptische Behälter


 

Aseptische Verpackungen werden von Herstellern zunehmend häufiger eingesetzt, damit die Frische, das Aroma und die Nährwerteigenschaften frischer und lange haltbarer Getränkeerzeugnisse erhalten bleiben. Doch das Drucken auf bunten, lackierten Behältern ist nicht einfach und wird aufgrund der niedrigen Temperaturen bestimmter Getränke zusätzlich erschwert. Mit Lösungen von Videojet lassen sich diese Probleme einfacher meistern – durch Technologie und Zubehör für die gut lesbare Darstellung von Produktionsinformationen.

Empfohlene Technologien für aseptische Behälter

Continuous Inkjet (CIJ)

  • Einfache Integration in die Produktionslinie – auch innerhalb des Etikettiersystems – zum Drucken an nahezu beliebiger Stelle auf dem Etikett oder Karton
  • Mit kompakten 50 -Mikrometer -Düsen zum Bedrucken kleiner, schwer zu kennzeichnender Bereiche


Laser - Kennzeichnungssysteme

  • C02 -Laser entfernen die oberste Schicht der vorgedruckten Farbe, um die darunterliegende Schicht freizulegen. Dadurch entsteht ein hochwertiger Druck mit hellem Kontrast
  • Beschriftungstechnologie und die großen Beschriftungsfelder sorgen für eine ausgezeichnete Kennzeichnungsqualität

Kontakt

Vertrieb und Kundenservice:
+49 (0)6431-994-838
Technischer Support:
+49 (0)6431-994-855