Videojet Laser Simple Operator Interface

Das SOI ist eine übersichtliche Bedieneroberfläche in Kombination mit moderner Touchscreen-Technologie. Das SOI ist auf das Wesentliche reduziert und ermöglicht ein einfaches Ändern von Kennzeichnungscodes, eine schnelle Auswahl von Aufträgen sowie einen Start in wenigen Schritten. Es ist so flexibel, dass es mit jedem Videojet-Laserkennzeichnungssystem verwendet werden kann. Das Paket wird durch eine bedienungsfehlersichere Auslegung zur weiteren Erhöhung der Betriebszeit vervollständigt.

Die SOI-Schnittstelle ist äußerst bedienerfreundlich und reduziert die Wahrscheinlichkeit möglicher Codefehler, welche die Produktion behindern und zu Ausschuss führen können.

Optimiert

  • Gut lesbare Textvorschau, welche immer sichtbar ist
  • Direkter Zugriff auf die Kontrollfunktionen auf der gleichen Oberfläche
  • Berechtigungskontrollen schützen vor versehentlichen Einstellungsänderungen.

Software-Flexibilität

Die Software kann auf einem Farb-Touchscreen installiert und mit einem beliebigen Einzelplatz-Laserkennzeichnungssystem von Videojet verbunden werden. Die flexiblen Montageoptionen ermöglichen einen bequemen Zugriff.

Sie können die Software auch auf einem integrierten Windows®-PC oder auf einer PC-basierten Mensch-Maschine-Schnittstelle installieren. Hierdurch wird wertvoller Platz gespart und die Anzahl der Bedienoberflächen begrenzt.

Einfache Bedienelemente

  • Schneller Zugriff auf typische Laserkennzeichnungsaufgaben
  • Nutzerangepasste Anzeige- und Bedienerrechte für jede Funktion
  • Meldungsauswahl in zwei Schritten mit AutoSave-Funktion
  • Offline-Meldungen von einem PC mit SmartGraph oder einem Handheld können in der Laserkennzeichnungsdatenbank gespeichert werden.
  • Anpassungsmöglichkeiten der Codepositionierung
  • Textbearbeitung in Form von Hervorhebungen und Eingaben

Supervisor-Zugriff

  • Der Zugriff auf sämtliche Funktionen ist kennwortgeschützt.
  • Einfacher Zugang über das Symbol „Access Key” (Zugangsschlüssel)
  • Supervisor-Anzeige- und Änderungsrechte sind unabhängig von den Rechten des Bedieners.

Administratorzugriff

  • Erstellen separater Kennwörter für Supervisoren, Administratoren und Bediener
  • Kontrolle über die AutoSave-Funktion. Wenn die Funktion AutoSave aktiviert ist, werden Aufträge ohne Eingriff des Bedieners gesichert. Ist diese Funktion ausgeschaltet, können Änderungen bis zur nächsten Schicht „warten“.
  • Funktionen können individuell vergeben, ausgeblendet, sichtbar oder veränderbar eingestellt werden.


Kontakt

Vertrieb und Kundenservice:
+49 (0)6431-994-840
Technischer Support:
+49 (0)6431-994-855