Excel High Voltage Power Supply Exchange Program


MITTEILUNG VON VIDEOJET – Austausch des Excel-Netzteils

Wichtige Sicherheitsinformationen zumAustausch bestimmter Netzteile der Videojet-Drucker der Reihe
Excel, PC70, PC80 und 2100:

Netzteile von Videojet-Druckern, die zwischen Januar 2011 und Februar 2015 hergestellt oder verkauft
wurden (Teilenummer 355026)

Bitte leiten Sie diese Mitteilung umgehend an das entsprechende Produktions- oder Wartungspersonal weiter, das mit den Druckern Excel, PC70, PC80 oder 2100 von Videojet arbeitet.

DIESE MITTEILUNG BITTE AUFMERKSAM DURCHLESEN


Sehr geehrter Kunde,

In diesem Jahr hat Videojet bereits mit einer Sicherheitsmitteilung als Vorsichtsmaßnahme über Qualitätsprobleme mit bestimmten Netzteilen (Videojet-Teilenummer 355026) informiert, die im Zeitraum zwischen Januar 2011 und Februar 2015 hergestellt oder verkauft und mit den Videojet-Druckern Excel, PC70, PC80 und 2100 verwendet werden. Diese Mitteilung bezieht sich nur auf die Videojet-Drucker Excel, PC70, PC80 und 2100. Andere Druckermodelle von Videojet sind hiervon nicht betroffen..

Videojet hat eine umfassende Analyse der Fehlerursache durchgeführt und das mögliche Problem ermittelt. Leider müssen wir annehmen, dass durch den Fehler bestimmte Netzteile beschädigt werden können. Videojet führt aktuell ein Austauschprogramm durch.

Austauschprogramm

Im Zuge unserer Verpflichtung für Qualität und Sicherheit tauschen wir alle im Jahr 2011 produzierten Netzteile oder solche mit bestimmten Kennungen kostenlos aus. (Die Kennungen finden Sie im Dokument FAQ und Kennungen von Excel-Hochspannungsnetzteilen.pdf). Folgende Möglichkeiten zur Behebung können wir Ihnen anbieten:

  • Kunden, die ihre Geräte selbst warten, und die das Netzteil ohne Unterstützung durch einen Servicetechniker von Videojet austauschen können, können das Onlineformular unter www.videojet.de/de/homepage/excel-power.html nutzen. Befolgen Sie die darin angegebenen Schritte, um ein Ersatz-Netzteil zu bestellen.
  • Kunden, die beim Austausch des Netzteils Unterstützung benötigen, wenden sich bitte an den Videojet-Kundendienst unter +49 (0)6431/994 850. Wir leiten entsprechende Hilfe zum Austausch in die Wege.

Bis zum Austausch des vorhandenen Netzteils sollten alle Kunden die nachstehenden Vorgehensweisen beachten. Diese Empfehlungen waren bereits in der ursprünglichen Kundenmitteilung zu diesem Problem enthalten und sind unten nochmals aufgeführt.

Vorabinformationen zur Netzteil-Mitteilung – befolgen Sie bitte diese Empfehlungen

Videojet hat ein Qualitätsproblem festgestellt, von dem möglicherweise die Netzteile für die Drucker Excel, PC70, PC80 und 2100 betroffen sind. Wenn ein Netzteil von diesem Qualitätsproblem betroffen ist, kann es zu einer schlechten Druckqualität (falsch platzierte Tropfen oder Änderungen in der Druckhöhe) oder zu Hochspannungsfehlern kommen.

Durch die Einhaltung des Standardverfahrens und der Sicherheitshinweise beim Betrieb und der Reinigung des Druckers können potenzielle Risiken durch ein fehlerhaftes Netzteil gemindert werden. In der Bedienungsanleitung und dem Wartungshandbuch zum jeweiligen Drucker werden die Standardverfahren und Sicherheitshinweise beschrieben. Wir möchten zwei Aspekte hervorheben, die Sie unbedingt berücksichtigen sollten:

Zu befolgende Schritte beim Drucken

  • Stellen Sie sicher, dass die Einstellung zur Anpassung des positiven Luftdrucks im Druckkopf bei 1,5 SCFH liegt. Die Drucker Excel, PC70, PC80 und 2100 sind darauf ausgelegt, mit positivem Luftdruck im Druckkopf zu arbeiten. Um den richtigen Betrieb sicherzustellen, muss der positive Luftdruck im Druckkopf bei 1,5 SCFH aufrechterhalten werden. Die Aufrechterhaltung des richtigen positiven Luftdrucks ist erforderlich, um den richtigen und sicheren Betrieb des Druckers zu gewährleisten.
  • Im angefügten Dokument zur Anpassung des positiven Luftdrucks (361069-01_Excel 2000 Service Manual_Positive Air Adjustment.pdf) sind die erforderlichen Schritte zur richtigen Einstellung des positiven Luftdrucks aufgeführt. Für diesen Vorgang ist ein Durchflussmesser (Videojet-Teilenummer 356230) erforderlich.
  • Bitte wenden Sie sich an Videojet, wenn Sie Fragen zur Anpassung der Einstellung haben.

Zu befolgende Schritte bei der Reinigung

  • Bei der Reinigung des Druckkopfs müssen zusätzliche Vorkehrungen getroffen und die Anleitungen von Videojet genau befolgt werden. Im angefügten Dokument (361069-01_Excel 2000 Service Manual_Cleaning the Printhead.pdf) sind die erforderlichen Schritte zur Reinigung des Druckkopfs aufgeführt.
  • Beachten Sie, dass Sie vor der Durchführung des Verfahrens die Stromversorgung ausschalten. .
  • Sämtliche Wartungsvorrichtungen, Halterungen und zusätzliche Ausrüstung (Wartungswannen, Druckkopfhalter und Druckluftzufuhr) müssen bei der Verwendung direkt mit dem Videojet-Gerät elektrisch verbunden sein.
  • Stellen Sie nach der Reinigung sicher, dass Sie die Druckkopf-Verkleidung wieder anbringen und für den richtigen positiven Luftdruck entsprechend des Verfahrens im angefügten Dokument zur Anpassung des positiven Luftdrucks (361069-01_Excel 2000 Service Manual_Positive Air Adjustment.pdf)sorgen.
  • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Videojet.

Netzteile, die im Jahr 2011 gefertigt wurden, können in Druckern verbaut sein, die zwischen Januar 2011 und Februar 2015 hergestellt wurden. Darüber hinaus können auch Ersatz-Netzteile betroffen sein, deren Seriennummer auf das Fertigungsjahr 2011 schließen lassen oder die eine der angegebenen Kennungen besitzen. (Die Kennungen finden Sie im Dokument FAQ und Kennungen von Excel-Hochspannungsnetzteilen.pdf).

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Videojet-Kundendienst unter +49 (0)6431/994 855.

Etwaige Neuigkeiten veröffentlichen wir zudem unter http://www.videojet.de/de/homepage/general/excel-power-supply.html der länderspezifischen Startseite einfügen..



Legacy Excel Power Supply


MITTEILUNG VON VIDEOJET

Wichtige Sicherheitsinformationen für Videojet-Drucker der Reihe Excel, PC70, PC80 und 2100:
Netzteile für Videojet-Drucker, die zwischen Januar 2011 und Februar 2015 hergestellt oder vertriebenen wurden (Teilenummer 355026)

Bitte leiten Sie diese Mitteilung umgehend an das entsprechende Produktions- oder Wartungspersonal weiter, das mit den Druckern Excel, PC70, PC80 oder 2100 von Videojet arbeitet.

DIESE MITTEILUNG BITTE AUFMERKSAM DURCHLESEN


Sehr geehrter Kunde,

Wir stellen Ihnen diese Sicherheitsinformationen sicherheitshalber zur Verfügung, um Sie über ein potenzielles Problem mit dem Netzteil (Videojet-Teilenummer 355026), welches im Zeitraum von Januar 2011 bis Februar 2015 für die Videojet-Drucker Excel, PC70, PC80 und 2100 hergestellt oder vertriebenen wurde, zu informieren. Diese Mitteilung bezieht sich nur auf die Videojet-Drucker Excel, PC70, PC80 und 2100. Andere Druckermodelle von Videojet sind hiervon nicht betroffen..

Videojet hat ein Qualitätsproblem festgestellt, von dem möglicherweise die Netzteile für die Drucker Excel, PC70, PC80 und 2100 betroffen sind. Wenn ein Netzteil von diesem Qualitätsproblem betroffen ist, kann es zu einer schlechten Druckqualität (falsch platzierte Tropfen oder Änderungen in der Druckhöhe) oder zu Hochspannungsfehlern kommen.

Durch die Einhaltung des Standardverfahrens und der Sicherheitshinweise beim Betrieb und der Reinigung des Druckers können potenzielle Risiken durch ein fehlerhaftes Netzteil gemindert werden. In der Bedienungsanleitung und dem Wartungshandbuch zum jeweiligen Drucker werden die Standardverfahren und Sicherheitshinweise beschrieben. Wir möchten zwei Aspekte hervorheben, die Sie unbedingt berücksichtigen sollten:

Zu befolgende Schritte beim Drucken

  • Stellen Sie sicher, dass die Einstellung zur Anpassung des positiven Luftdrucks im Druckkopf bei 1,5 SCFH liegt. Die Drucker Excel, PC70, PC80 und 2100 sind darauf ausgelegt, mit positivem Luftdruck im Druckkopf zu arbeiten. Um den richtigen Betrieb sicherzustellen, muss der positive Luftdruck im Druckkopf bei 1,5 SCFH aufrechterhalten werden. Die Aufrechterhaltung des richtigen positiven Luftdrucks ist erforderlich, um den richtigen und sicheren Betrieb des Druckers zu gewährleisten.
  • Im angefügten Dokument zur Anpassung des positiven Luftdrucks (361069-01_Excel 2000 Service Manual_Positive Air Adjustment.pdf) sind die erforderlichen Schritte zur richtigen Einstellung des positiven Luftdrucks aufgeführt. Für diesen Vorgang ist ein Durchflussmesser (Videojet-Teilenummer 356230) erforderlich.
  • Bitte wenden Sie sich an Videojet, wenn Sie Fragen zur Anpassung der Einstellung haben.

Zu befolgende Schritte bei der Reinigung

  • Bei der Reinigung des Druckkopfs müssen zusätzliche Vorkehrungen getroffen und die Anleitungen von Videojet genau befolgt werden. Im angefügten Dokument (361069-01_Excel 2000 Service Manual_Cleaning the Printhead.pdf) sind die erforderlichen Schritte zur Reinigung des Druckkopfs aufgeführt.
  • Beachten Sie, dass Sie vor der Durchführung des Verfahrens die Stromversorgung ausschalten.
  • Sämtliche Wartungsvorrichtungen, Halterungen und zusätzliche Ausrüstung (Wartungswannen, Druckkopfhalter und Druckluftzufuhr) müssen bei der Verwendung direkt mit dem Videojet-Gerät elektrisch verbunden sein.
  • Stellen Sie nach der Reinigung sicher, dass Sie die Druckkopf-Verkleidung wieder anbringen und für den richtigen positiven Luftdruck entsprechend des Verfahrens im angefügten Dokument zur Anpassung des positiven Luftdrucks (361069-01_Excel 2000 Service Manual_Positive Air Adjustment.pdf) sorgen.
  • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Videojet.

Die im Jahr 2011 hergestellten Netzteile können sich in Druckern befinden, die im Zeitraum von Januar 2011 bis Februar 2015 gefertigt wurden. Ebenso können Ersatznetzteile betroffen sein, die eine Seriennummer mit dem Herstellungsjahr 2011 tragen.

Videojet arbeitet derzeit Pläne aus, die betroffenen Netzteile auszutauschen. Sobald weitere Informationen verfügbar sind, werden die Kunden entsprechend informiert. Wir sehen es bei unserem Streben nach Qualität und Sicherheit als unsere Pflicht an, unsere Kunden über dieses Problem zu informieren. Befolgen Sie bitte in der Zwischenzeit stets die oben aufgeführten empfohlenen Verfahren.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihr Videojet-Serviceteam unter +49 (0)6431/994-0.

Aktuelle Informationen finden Sie auch unter http://www.videojet.de/de/homepage/general/excel-power-supply.html.