Flaschen, Glas und Umkartons kostengünstig bedrucken

Glas bedrucken ist kein Thema der Vergangenheit. Glasflaschen und Glasbehälter sind als Verpackungsoption nach wie vor beliebt, und zwar aus mehreren Gründen, darunter Produktdifferenzierung und Identifikation von Premium-Produkten.

Darüber hinaus ist Glas wiederverwendbar (Mehrwegflaschen) und recycelbar und damit eine umweltfreundliche Verpackungsalternative. Glasflaschen sind als Verpackungen für eine Vielzahl von Lebensmitteln und Getränken in Gebrauch, vor allem solche, die wirksam geschützt werden müssen.

Glas bedrucken: Welches Kennzeichnungssystem ist die richtige Lösung?

Videojet bietet eine Vielzahl von Lasersystemen und Tintenstrahldruckern für die Kennzeichnung auf Glas. Pigmentierte Tinten eignen sich zum Aufbringen von Codes mit hohem Kontrast auf Flaschen aus dunklem Glas oder aus transparentem Glas mit dunklem Inhalt. Eine einzigartige Tintenrezeptur gewährleistet hochwertige Inkjet Codes, die sich bei Mehrwegflaschen auch problemlos wieder entfernen lassen. Mit Videojet Laserbeschriftern lassen sich permanente Kennzeichnungen in hoher Auflösung auf Glasbehälter praktisch jeder Art aufbringen. 

  • Flaschen bedrucken, Glas bedrucken mit kontrastreicher, pigmentierter Tinte
  • Flaschen bedrucken, Glas bedrucken mit Videojet Laserbeschrfiter
  • Flaschen bedrucken, Glas bedrucken mit Videojet Tintenstrahldrucker
  • Flaschen bedrucken, Glas bedrucken mit Videojet Lasersystem
  • Flaschen bedrucken, Glas bedrucken mit kontrastreicher, pigmentierter Tinte
  • Flaschen bedrucken, Glas bedrucken mit Videojet Laserbeschrfiter
  • Flaschen bedrucken, Glas bedrucken mit Videojet Tintenstrahldrucker
  • Flaschen bedrucken, Glas bedrucken mit Videojet Lasersystem

Glas bedrucken - ein Fallbeispiel aus der Praxis: Sprecher Brewing

Randall Sprecher folgte 1985 der Brauereitradition in Wisconsin und eröffnete die Sprecher Brewing Co. in Milwaukee. Die Brauerei wollte sich auf Spezialbiere und Softdrinks konzentrieren.

Das Unternehmen betreibt einen leistungsstarken Abfüllprozess, der 12 Stunden am Tag, fünf Tage pro Woche in Betrieb ist. In den Sommermonaten, wenn die Nachfrage weiter steigt, läuft die Anlage in sechs 12-Stunden-Schichten. Sprecher produziert innerhalb einer 8-Stunden-Schicht ca. 3.000 Getränkekästen. Ohne den störungsfreien Betrieb seiner Fertigungs- und Abfüllanlagen könnte Sprecher der Nachfrage der Kunden nicht nachkommen und somit seine Rentabilität nicht steigern. In den ersten Jahren kam es bei Sprecher öfter zu Linienstillständen, da das Tintenstrahl Kennzeichnungssystem oft gewartet und die Druckköpfe gereinigt werden mussten. Die Fertigungslinie musste für nicht eingeplante Zeitabschnitte verlangsamt oder angehalten werden. Heute verwendet Sprecher einen Videojet 1710 Tintenstrahldrucker mit pigmentierter gelber Tinte zum Kennzeichnen der Flaschen, und die Betriebszeit konnte deutlich erhöht werden. Dieser geringe Wartungsbedarf ist eine Erleichterung für Greg Fojtik, Line Supervisor. „Ich muss mir bei meiner Arbeit um viele Dinge Gedanken machen, und der Drucker gehört nicht dazu“, sagte er. „Es ist toll, dass ich den Drucker einfach einschalten kann und mich nicht weiter um ihn kümmern muss, so dass ich mich auf andere Dinge konzentrieren kann.“


Kontakt

Vertrieb und Kundenservice:
+49 (0)6431-994-838
Technischer Support:
+49 (0)6431-994-855